Bio

English Español

GEORGI MUNDROV pflegt den schönsten Zugang zur Musik, den man sich denken kann: er möchte einfach seinen Zuhörern nur „etwas von diesen wunderbaren musikalischen Genieleistungen vermitteln“ – in Form eines Gesprächskonzertes. Als einer der Pioniere dieser Form, die auch längst sein Markenzeichen auf deutschsprachigen Bühnen geworden ist, glänzt er als unterhaltsamer Moderator und Kommunikator der klassischen Klaviermusik.

Der bulgarische Pianist ist nicht nur ein Virtuose im herkömmlichen Sinne. Vielmehr ist er ein Poet am Klavier, der das Publikum an seinen musikalischen Reflexionen teilhaben lässt.

GEORGI MUNDROV erhielt seine Ausbildung an der Musikakademie Sofia, die er mit Auszeichnung abschloss. Das Aufbaustudium in Frankfurt am Main und das anschließende Konzertexamen in der Meisterklasse von Prof. Kristin Merscher an der Hochschule für Musik des Saarlandes vervollständigen seine Ausbildung.

Bereits in jungen Jahren konnte sich der bulgarische Pianist in Lateinamerika, Australien und den Ländern des Nahen Ostens und Kuwait, weit über die Grenzen Europas hinaus einen Namen machen. Konzerte in Seoul/Südkorea, Dalian, Fuzhou und Wuhan/China, Bangkok/Thailand und Singapur erweiterten seinen künstlerischen Wirkungskreis.

GEORGI MUNDROV ist gefragter Gast bei renommierten Orchestern in den großen Musikzentren in Europa, den USA, Kanada und Asien sowie bei internationalen Musikfestivals in ganz Europa, Israel, Südkorea und China.
Er konzertiert u.a. mit Orchestern wie den Baden-Badener Philharmonikern, der Großen Philharmonie Polen, dem Maracaibo Symphonie Orchestra, der Thüringen Philharmonie Gotha-Suhl, der Schlesischen Philharmonie Katowice, in Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Werner Stiefel, Pavel Baleff, Dariusz Mikulski, Eduardo Werner Rahn, Stanislaw Rybarczyk und Jonathan Kaell.

Einer seiner Schwerpunkte liegt ebenfalls in der Kammermusik mit einer Vielzahl von Konzerten in Duo- oder Trio-Besetzungen auf nahezu allen Kontinenten.

Neben seiner Konzerttätigkeit gibt GEORGI MUNDROV weltweit Meisterkurse und ist ein gern gesehenes Jury-Mitglied internationaler Klavierwettbewerbe in den USA, China, Südkorea (Chairman), Singapur, Thailand, Spanien, Portugal, Italien, Belgien und Deutschland. Seit vielen Jahren lehrt er an der Hochschule für Musik des Saarlandes in Saarbrücken.

Als Künstlerischer Leiter der Musikfestivals „Dreieicher Musiktage “ und TASTEN Wehr, gehört GEORGI MUNDROV seit mehreren Jahren zu den etablierten Programm- und Konzeptgestaltern eines internationalen Musikpodiums.

Die Fachpresse ist einstimmig in ihrem Urteil über sein Spiel:

  • Leichtigkeit und Gefühlstiefe – FAZ
  • Glänzende Virtuosität und vollendete Professionalität – Musica Viva / BG
  • Ein Bulgare aus Buchschlag in der Piano Bundesliga – Frankfurter Rundschau
  • So unterhaltsam kann Klassik sein – Die Oberbadische Zeitung / DE
  • Eine künstlerisch ernsthafte Angelegenheit, dieser musikalische Karneval, aber präsentiert mit transparenter Virtuosität, mit Süffisanz und Leichtigkeit – so geht es auch. Chapeau! – Binger Zeitung / Binger Meisterkonzerte DE